ASSET TRACING & INKASSOUNTERNEHMEN

Ein Nachrichtendienst, der darauf abzielt, alle offiziellen und versteckten Vermögenswerte, die einem physischen oder juristischen Subjekt zugeordnet sind, zurückzuverfolgen.

Die Untersuchungen werden es Ihnen ermöglichen zu entdecken:

– Offizielle Aktivitäten

– okkultes Einkommen

– Girokonten

– verwirrte Vermögenswerte

Asset Tracking ist der Prozess, durch den die Ermittler “dem Geld folgen”. Die Ermittler verfolgen die Aktivitäten, indem sie Finanzermittlungen durchführen, bei denen sie die Ressourcen eines Subjekts bewerten und identifizieren. Die Rückverfolgbarkeit von Ressourcen und Einnahmen ermöglicht es uns, jeden Inkassobedarf mit unterschiedlicher Komplexität und detaillierter Analyse zu decken. Die Rückverfolgbarkeit der Vermögenswerte durch unsere italienische Asset-Tracking-Agentur bietet auch für Mitarbeiter viele Vorteile, einschließlich Fälle von Korruption in der Öffentlichkeit. Erstens helfen diese Untersuchungen, Verbrechen durch wertvolle Beweise zu beweisen. Viele unserer Tests können Informanten und Undercover-Agenten unterstützen, neue Zeugen für den Prozess identifizieren und Zeugnisse bestätigen. Zweitens trägt die Rückverfolgbarkeit der Ressourcen dazu bei, neue Kontakte für die Umfrage zu generieren, was zu weiteren Zielen und/oder Belastungen führen kann. Drittens beinhaltet die Rückverfolgung die Identifizierung von Vermögenswerten, die im Zusammenhang mit der Straftat beschlagnahmt werden müssen. Die Beschlagnahme von Ressourcen kann in Strafsachen erhebliche Auswirkungen haben, insbesondere wenn sie zur Beschlagnahme erheblicher Vermögenswerte von kriminellen Organisationen verwendet wird. Tatsächlich führt die Beschlagnahmung von Ressourcen dazu, dass der Gewinn aus der Kriminalität eliminiert wird. Eine finanzielle Untersuchung kann auch nützliche Beweise für die Verurteilung liefern. Schließlich können Finanzermittlungen bei der Rückkehr helfen, indem sie Geld und Eigentum an Opfer von Straftaten zurückgeben. Eine finanzielle Untersuchung sollte zu Beginn eines Strafverfahrens in Betracht gezogen werden, und sie sollte zusammen mit anderen Aspekten der Untersuchung durchgeführt werden. Es kann lange dauern, bis die Finanzdokumente durch Einberufung gesammelt werden, und wenn die Untersuchung voraussichtlich gut läuft, könnten die Aufzeichnungen wenig oder gar keine Hilfe sein. Eine der größten Herausforderungen in einem Fall, in dem es erhebliche Ressourcen gibt, ist die Verknüpfung von Aktivitäten mit kriminellen Aktivitäten. Die Rückverfolgbarkeit der Ressourcen hilft bei der Herstellung dieser Verbindung, indem sie den “Weg des Papiers” verfolgt.

Die Rückverfolgbarkeit von Aktivitäten ist wichtig für jede “White Collar”-Untersuchung, aber sie ist besonders nützlich in Korruptionsfällen. Verbrechen der öffentlichen Korruption sind in der Regel geldbezogen. Ein CEO, der einen Gesetzgeber als Gegenleistung für seine Hilfe bei einem anhängigen Streitfall korrumpiert, ein mittlerer Angestellter, der bei der Arbeit Geld stiehlt, ein Beschaffungsverantwortlicher, der im Rahmen des Bieterverfahrens einen Vermögenswert gegen einen persönlichen Nutzen auf dem Spiel setzt: Alle diese Personen sind durch Geld motiviert. Um diese Verbrechen zu beweisen, müssen die Ermittler verstehen, woher die Liquidität kommt; oft ist es auch sehr nützlich, zu zeigen, wohin das Geld floss, zumal korrupte Beamte ihre illegalen Gewinne verbergen werden, und das kann bereits an sich ein wirksamer Beweis sein. Verbrechen gegen die öffentliche Korruption beinhalten manchmal Bestechungsgelder in Form von Nicht-Einreichungen oder betrügerischen Beratungsvereinbarungen. In solchen Fällen ist der Mangel an Unterlagen, der normalerweise im Geschäftsleben zu finden ist, ein wertvoller Beweis. Erträge können Sachwerte oder fungible Rohstoffe sein. Selbst wenn der Erlös in der einfachsten Form – Bargeld – vorliegt, wird dieses Geld wahrscheinlich irgendwo deponiert, und oft führt dies zu einer Reihe komplexer Finanztransaktionen (die auch eine von der Geldwäsche getrennte Straftat darstellen können), einschließlich Banküberweisungen und der Nutzung von Convenience-Unternehmen. Kriminelle nutzen diese Methoden offensichtlich, um zu verhindern, dass Strafverfolgungsbehörden die Gewinne ihrer Verbrechen identifizieren und verfolgen. Häufige Verstöße gegen die öffentliche Ordnung wie Bestechungsgelder, öffentlicher Diebstahl, illegale Wahlkampfspenden und rechtswidrige Tricks können schwer zu verfolgen sein, da die Erlöse in der Regel umgeschichtet werden, oft als von Verwandten oder Mitarbeitern stammend bezeichnet werden und/oder in andere Vermögenswerte oder Aktivitäten umgewandelt werden….

Facebook
Google+
https://creditvision.it/ger/service/asset-tracing">
LINKEDIN

ERFAHRUNG

FOKUS

KONTAKT

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial